Schulferien Sachsen-Anhalt 2014

Jahr

Winterferien

Osterferien

Himmelfahrt/Pfingsten

Sommerferien

Herbstferien

Weihnachtsferien

2005 31.01. - 09.02. 21.03. - 01.04. 17.05. - 21.05. 14.07. - 24.08. 17.10. - 22.10. 23.12. - 05.01.
2006 01.02. - 10.02. 10.04. - 13.04. 26.05. - 02.06. 20.07. - 30.08. 23.10. - 30.10. 22.12. - 05.01.
2007 01.02. - 10.02. 31.03. - 05.04. 18.05. - 25.05. 19.07. - 29.08. 15.10. - 20.10. 21.12. - 04.01.
2008 02.02. - 09.02. 17.03. - 20.03. 13.05. - 23.05. 10.07. - 22.08. 13.10. - 17.10. 22.12. - 05.01.
2009 02.02. - 10.02. 06.04. - 18.04. 22.05. - 29.05. 25.06. - 05.08. 12.10. - 17.10. 21.12. - 05.01.
2010 08.02. - 13.02. 29.03. - 09.04. 14.05. - 22.05. 24.06. - 04.08. 18.10. - 23.10. 22.12. - 05.01.
2011 05.02. - 12.02. 18.04. - 27.04. 14.06. - 18.06. 11.07. - 24.08. 17.10. - 22.10. 22.12. - 07.01.
2012 04.02. - 11.02. 02.04. - 07.04. 21.05. - 26.05. 23.07. - 05.09. 29.10. - 02.11. 19.12. - 04.01.
2013 01.02. - 08.02. 25.03. - 30.03. 10.05. - 18.05. 15.07. - 28.08. 21.10. - 25.10. 18.12. - 03.01.
2014 01.02. - 12.02. 14.04. - 17.04. 30.05. - 07.06. 21.07. - 03.09. 27.10. - 30.10. 22.12. - 05.01.
* Wir überprüfen in unregelmäßigen Abständen die Ferientermine der einzelnen Bundesländer. Für die Richtigkeit der auf dieser Website angegebenen Daten können wir jedoch keine Gewähr übernehmen, da sich die Ferientermine der einzelnen Bundesländer von Zeit zu Zeit und damit auch zwischen den von uns vorgenommenen Prüfungen ändern können.
Sachsen-Anhalt

Wenn es wieder Schulferien Sachsen-Anhalt heißt, werden die Koffer gepackt und das Bundesland erobert. Schulferien Sachsen-Anhalt beginnen im Jahresverlauf mit dem Ausklingen der Weihnachtsferien, es schließen sich die Winter-, Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien an, bis am Jahresende die Weihnachtsferien beginnen. Der Harz gehört in weiten Teilen zu Sachsen-Anhalt und ist ein beliebtes Ausflugsziel, unter anderem wegen des Hexentanzplatzes, der Roßtrappe oder einer Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn auf den Brocken.

Die Städte und Gemeinden sind hier mit vielen Fachwerkhäusern, Sakralbauten und wunderschönen Gartenanlagen bebaut, wie das Schloss mit Schlosspark Ballenstedt, die Burg Falkenstein, der Dom mit Domschatz St. Stephanus und Sixtus in Halberstadt sowie in Quedlinburg das Fachwerkmuseum "Ständerbau". In Wittenberg kann das Luther-Wohnhaus, in Magdeburg der Magdeburger Reiter und in Naumburg der Dom St. Peter und Paul besichtigt werden. In der Hallorenstadt Halle sind das Geiseltalmuseum und das Landesmuseum für Vorgeschichte mit der Himmelsscheibe von Nebra sehenswert. Und in Güntersberge hat das Mausefallen- und Kuriositätenmuseum eine ausgefallene Galerie, die der "Stillen Örtchen".

Ferientermine, Schulferien, Feiertage